Um Ihnen den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Entwicklungen während der Diagnose und Behandlung zur Verfügung stellen zu können, bilden wir uns auf speziellen Seminaren in schulmedizinischen und naturheilkundlichen Bereichen laufend weiter. Dies manifestiert sich folglich in der Behandlung Ihres Haustieres, indem eine immer sichere und aussagekräftige Entscheidung getroffen werden kann.
Altersvorsorge und Gesundheitscheck

Medizinische Betreuung des älteren Tieres, wie z.B. Vorsorgeuntersuchungen, Arthrosebehandlung, verschiedene Organ- und Blutuntersuchungen nach Alter und Problematik des Patienten.

Elektronische Tierkennzeichnung

Mittels Microchipimplantation und die Registrierung  in einem Haustierregister.

Gesundheitszeugnisse

z.B. Reisedokumente, Papiere für Züchter etc.

Nähere Informationen bekommen Sie in einem persönlichen Gespräch.

Hausbesuche

Auf Wunsch werden auch Hausbesuche durchgeführt. Wir bitten um Terminabsprache.

 

Parasitologie

In diesen Bereich fallen Untersuchungen und Behandlungen,  wie z.B. Blutparasiten, sowie externe und interne Parasiten. (Auch für Tiere aus dem Ausland, wie Griechenland, Spanien, Türkei, Sardinien, etc. angepasst)

Die Art und Dauer der Narkose wird in Absprache mit dem Besitzer auf das jeweilige Tier angepasst. Es werden Kurznarkosen oder schonende Inhalationsnarkosen mit einer Monitorüberwachung der Vitalfunktionen angewandt.

Im Ganzen umfasst die Chirurgie folgende Bereiche:

Kastrationen, Tumor OPs, Magen- Darmtrakt OPs (Enterotomie, Gastrotomie, Enteroanastomosen, Fremdkörperextraktionen etc.)

Notoperationen:

Kaiserschnitt, Biss- und Unfallverletzungen, Magendrehung, Harnwegsobstruktionen etc.

​HF- Chirurgie

Bei der Hochfrequenz-Chirurgie (im Weiteren als HF-Chirurgie bezeichnet) wird Wechselstrom mit hoher Frequenz durch den Körper geleitet, um Gewebe gezielt zu schädigen bzw. zu schneiden. Im Gegensatz zur mechanischen Durchtrennung von Gewebe (z. B. mit einem Skalpell) verwendet der Elektrokauter einen kurzen, intensiven elektrischen Strom, der je nach Anwendungsdauer das Gewebe durchtrennt oder verdampft.

​Kastration und Sterilisation

Bei Hunden, Katzen und Kleinnagern mit beratendem Vorgespräch.

Urologie

Diagnostik und Behandlung von Blasen-/ Nierenerkrankungen, z.B. Harn- und Blasensteine, Urethrostomie, Nephrotomie und Nephrektomie

Weichteiloperation

Hierunter fallen zum Beispiel Behandlungen, wie Tumorentfernung, operative Entfernung von Fremdkörpern oder Magendrehung.

​Orthopädische Chirurgie

​Frakturversorgung, Gelenk OPs, Kreuzband OPs (Arthrex Methoden), Patellaluxation etc.

- schonende Zahnsteinentfernung mit leistungsstarkem Ultraschallgerät

​- Füllungen

​- Zahnextraktionen

​- Zahnkorrekturen

​- Wurzelbehandlungen

​- Überkronungen

- Zahnimplantate

Labordiagnostik

Neben den bei uns durchgeführten Routineuntersuchungen (Blutbild und einige Parameter der Serumchemie) arbeiten wir zur Abklärung komplexer Krankheitsbilder mit anerkannten tiermedizinischen Laboratorien zusammen.

 
Bildgebende Diagnostik
Röntgen

Seit 2011 hat unsere Praxis auf digitales Röntgen umgestellt (CR- computed radiography). Diese moderne Technik ermöglicht uns eine hohe Qualität der Röntgenbilder. Im Gegensatz zum herkömmlichen Röntgen entfällt die Entwicklung mit umweltschädlichen Chemikalien und die digitale Archivierung ermöglicht eine zeit- und platzsparende Aufbewahrung, sowie schnelle Verfügbarkeit der Bilder.
Zulassung zum Röntgen auf HD (Hüftgelenkdysplasie) und ED (Ellbogengelenkdysplasie) mit SV-Anerkennung.

​Ultraschall

​Die Ultraschalluntersuchung  ist eine nicht invasive und für das Tier nicht belastende Untersuchung, welche inzwischen in  vielen Fachgebieten der klinischen Tiermedizin angewendet wird.

Endoskopie

​Magen-, Darm- und Luftröhrenspiegelung

Innere Medizin

​Vorsorgeuntersuchungen, Impfungen, Hauterkrankungen, endokrine Erkrankungen, Reisekrankheiten, Allergien, Verhaltensstörungen etc.

Geriatrie

Alterscheck, Schmerzmanagement und Schmerztherapie (insbesondere bei Patienten mit orthopädischen Erkrankungen und chronischen Schmerzen)

Neuraltherapie, TENS, Akupunktur, Infiltrationen, Goldimplantate

Eine ausgewogene, vollwertige und tierartspezifische Fütterung hilft, eine Vielzahl von Erkrankungen des Magen- Darmkanals, des Stoffwechsels, des Skeletts und des Herz - und Kreislaufsystems einzudämmen oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Wir bieten Ihnen für Ihren Hund oder Ihre Katze eine Ernährungsberatung zur Feucht- und Trockenfütterung, zu speziellen Diäten und zur Rohfütterung (zum BARF-en) an.

Als Tierarztpraxis für Klein- und Heimtiere sind wir gesetzlich legitimiert, eine tierärztliche Hausapotheke zu führen.

Das bedeutet, dass wir für die Gesundheitsvorsorge und die Therapie der von uns betreuten Patienten ein breites Sortiment an speziellen veterinärmedizinischen Medikamenten vorrätig haben.